• Mathematik

    Hausnummern würfeln – Spielplan

    Es gibt bereits zahlreiche Vorlagen zu diesem Mathematikspiel, jedoch habe ich keine gefunden, die ganz dem entspricht, wie ich es für meinen Unterricht brauche. Meine größte Anregung war jedoch die Vorlage von Kerstin aus dem Lernstübchen, vielen Dank an dieser Stelle für deine Inspiration. 

     

    Meine Vorlage ist für den ZR bis 10 000 geeignet und bewusst offen gehalten, sodass man die Version „hohe Hausnummern“ und „niedrige Hausnummern“ spielen kann.

     

    Ablauf:

    Die Kinder gehen in Partnergruppen zusammen.

     

    Jedes Kind erhält einen laminierten Spielplan und einen Würfel mit den Zahlen 0-9.

     

    Beim Spielmodus „hohe Hausnummern“ beginnt Kind 1 mit dem Würfeln und würfelt insgesamt vier mal. Die Ziffern werden in den Spalten Zahl 1, Zahl 2, Zahl 3 und Zahl 4 festgehalten. Dann ordnet das Kind die vier Ziffer  so, dass sie die größtmögliche Zahl erhalten. Dann würfelt Kind 2 und geht genauso vor. Die Zahl des Partners wird ergänzt und verglichen: Wer konnte mit seinen Ziffern die größere vierstellige Zahl bilden? Dieses Kind hat die Runde gewonnen und kreuzt auf seinem Spielplan gewonnen an.

     

    Genauso kann man auch die Version „niedrige Hausnummern“ spielen, bei der es darum geht, die kleinstmögliche Zahl zu bilden.

    Hier kannst du den Spielplan herunterladen. Ich habe ihn wie fast alle meine Materialien mit dem Worksheet Crafter (unbezahlte Werbung) erstellt.

    Kommentare deaktiviert für Hausnummern würfeln – Spielplan